Blasrohr

Blasrohr

direkt zu den Blasrohrergebnissen wechseln...

Bogensport

Bogensport

direkt zu den Bogensportergebnissen wechseln...

Großkaliber

Großkaliber

direkt zu den Großkaliberergebnissen wechseln...

Kleinkaliber

Kleinkaliber

direkt zu den Kleinkaliberergebnissen wechseln...

Luftgewehr

Luftgewehr

direkt zu den Luftgewehrergebnissen wechseln...

Luftpistole

Luftpistole

direkt zu den Luftpistolenergebnissen wechseln...

Sportpistole

Sportpistole

direkt zu den Sportpistolenergebnissen wechseln...

Bogen

Hinrunde Bezirksliga B Bogen Halle 2018

Mit gleich zwei Mannschaften traten die Bogenschützen des Weil im Schönbuch am 4. November 2017 zu den Hinrundenwettkämpfen der Bezirksliga B in Welzheim an. Die Mannschaften streben hier den Aufstieg in die Bezirksliga A an und sind ensprechend motiviert. Bei spannenden Partien belegte die Mannschaft SV Weil im Schönbuch 3 mit den Schützen Julia Simon, Jochen Schmidt, Johannes Schmidt und Hans-Jörg Strauß mit 11:03 Punkten einen aussichtsreichen zweiten Platz, der für den Rückkampf hoffen lässt. Die Mannschaft SV Weil im Schönbuch 2 mit den Schützen Eduardo Montesinos, Ralf Simon und Achim Zaschka kämpften wacker und erreichten noch mit 06:08 Punkten einen achtbaren fünften Platz.
Auch hier wünschen wir den Schützen „Alle ins Gold!“ und drücken die Daumen für die Rückrunde, die am 13. Januar 2018 ebenfalls in Welzheim ausgetragen wird.
(emo)

Ehrung und Eintragung in das goldene Buch

Nach ihrem Gewinn der Deutschen Meisterschaft der Para Bogenschützen in Bergkamen wurde die Weilemer Schützin Selina Hahn am 19. September 2017 bei einem Empfang im Rathaus Weil im Schönbuch geehrt.
Vor zahlreichen Gästen hielt Bürgermeister Wolfgang Lahl die Laudatio und überreichte Selina einen Gutschein für Bogensportbedarf. Anschließend durfte sich Selina in das goldene Buch der Gemeinde Weil im Schönbuch eintragen.
(emo, Fotos ewe)

Deutsche Meisterschaft Bogen im Freien 2017

Die Deutsche Meisterschaft Bogen im Freien wurde dieses Jahr durch die Schützengesellschaft Edelweiß Hallbergmoos e.V. ausgerichtet und fand vom 25. bis zum 27.8.2017 in Hallbergmoos statt. Sarah und Jennifer Wenzl vom Schützenverein Weil im Schönbuch haben sich durch ihre Landesmeisterschaft im Bereich Compound qualifiziert. Beide wurden am Freitag an die Schießlinie gebeten, zusammen mit den Besten ihrer Klasse im nationalen Bereich. Es war ein schöner Tag und die Sonne brannte von oben herab, dies war für die antretenden Schützen kräfteraubend. Jennifer konnte sich in einem sehr spannenden Duell mit ihren Verfolgern auf dem dritten Platz halten, welchen sie sehr schnell nach Wettkampfbeginn ereicht hatte. Sarah durfte sich mit einem neunten Platz als bestes Mädchen der Nation zufrieden geben.

Ein zusätzliches Zuckerbonbon war natürlich, dass 4 der 6 Medaillenplätze in Württemberg blieben!

Erreicht wurde dies zum einen durch Daniel Raab vom SF Gechingen (1. Platz) und Paolo Kunsch vom SV Hohenacker (3. Platz) in der Jugendklasse, in der Juniorenklasse haben sich die Schützen Tobias Benz vom BSC Schömberg (1. Platz) und wie oben geschrieben unsere Jennifer Wenzl (3. Platz) auf das Podest gekämpft.

Die erfolgreichen württembergischen Schützen: Jennifer Wenzl, Tobias Benz, Sarah Wenzl, Daniel Raab und Paolo Kunsch (v.l.n.r)

Alle ins Gold und viel Erfolg für die kommende Saison!
(cwa, Bild: cwa)

Deutsche Meisterin

Am 19. August 2017 fand für Selina Hahn ihre erste Deutsche Meisterschaft im Deutschen Behindertensportverband statt. Selina startete in diesem Sportverband für den BS Laichinger Alb und trat den Wettbewerb an, zusammen mit hochrangigen Namen aus der nationalen paralympischen Sparte wie etwa Uwe Herter und Lucia Kupzyk, die beide internationales Ansehen genießen und schon mehrere Medaillen im Bereich der Paralympics gewonnen haben.

Selina konnte hier mit ihrem nicht-olympischen, jedoch paralympischen Compoundbogen mit herrvorragenden 591 geschossenen Ringen nicht nur den ersten Platz in ihrer eingestuften Handicap-Klasse machen, sondern auch gleichzeitig einen neuen deutschen Rekord aufstellen!

Somit war Selinas erste deutsche Meisterschaft ein toller erfolgreicher Wettkampf, an den wir uns als Trainer und auch sie sich gerne zurück erinnern werden!

Weiter Selina, bleib dran und auch weiterhin alle ins Gold!
Unsere neue Deutsche Meisterin
(cwa, Foto: sha)

Die neuen Trikots zur Anprobe sind da!

Ab Dienstag, dem 25. Juli 2017, liegen für die nächsten drei Wochen die Muster der neuen Trikots in der Mehrzweckhalle zur Anprobe aus. Alle interessierten sollen bitte die benötigten Größen und Anzahl für die verbindliche Bestellung in die dazugehörige Liste eintragen. Für die Bogenschützen, die an Meisterschaften, Ligabetrieb und/oder an freien Turnieren teilnehmen wollen, sind die neuen Trikots Pflicht.
(jwe)