spacer
spacer spacer

unser Logo...
Herzlich Willkommen bei den Weilemer Schützen aus Weil im Schönbuch...

unser Logo...
header

Anmeldung




Ergebnisse Luftgewehr Luftgewehr Freundschaftswettkampf gegen unsere Schützenfreunde aus Magstadt am 25.09.2018

Luftgewehr Freundschaftswettkampf gegen unsere Schützenfreunde aus Magstadt am 25.09.2018 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 22. Oktober 2018 um 17:41 Uhr

Im letzten Jahr haben wir endlich den lange erarbeiteten Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Das Wertungssystem des Bundesligamodus, welcher in Kreisebene vor einigen Jahren abgeschafft wurde, wird uns in dieser Winterrunde wieder begegnen. Dieser Modus ist für alle Beteiligten interessanter, aber auch sehr viel nervenaufreibender und sollte somit trainiert werden.

Aus diesem Grund wurde ein Freundschaftswettkampf gegen die Magstadter Schützen verabredet. Unsere Gastgeber nahmen die Herausforderung dankend an und empfingen uns am 25. September 2018 freudig in ihrer schönen Schießhalle. Pünktlich um 19 Uhr wurde das Startkommando gegeben und die Zeit von 60 Minuten marschierte rückwärts.

Auf der Spitzenposition gaben sich unser Michael Wolf (94, 96, 96, 94) und Luisa Rudolph (95, 93, 96, 97) die Ehre. Diese Paarung war sogleich die spannendste. In einem Hin und Her wechselte sich die Führung der Beiden immer wieder um Haaresbreite ab. Nach fast 60 Minuten musste Michael seinen Punkt leider abgeben. Luisa gewann mit einem Ring Vorsprung 381 zu 380 Ringe.

Auf Pos. 2 war die Lage etwas klarer. Fabian Schmidt (86, 91, 91, 95) konnte durch seine verpatzte erste Serie den Rückstand gegen Annemarie Schmidt (91, 95, 91, 94) nicht mehr aufholen. Trotzdem schenkte er Annemarie nichts und steigerte sich bis zum Schluss von Serie zu Serie. Mit 363 zu 371 konnte Annemarie das Duell der „Schmidts“ dennoch verdient nach Hause fahren.

Auf Pos. 3 konnten beide Schützen mit einem Spitzenergebnis aufwarten. Jannik Kinzel (93, 95, 96, 85) hatte gegen den Routinier Markus Schmidt (98, 96, 97, 95) trotz Topleistung das Nachsehen. Mit 369 Ringen war er gegen unglaubliche 386 Ringe machtlos.

Auf Pos. 4 Konnte unsere Milena Renz (88, 86, 87, 87) mit konstant guter Leistung Ihr „Mann gegen Mann“ Debüt mit Bravour meistern. Leider musste auch sie ihren Punkt gegen Jan Horstmann (89,94, 93, 90) abgeben.

Nils Meißner (90, 89, 86, 95) hatte mit sichtlich mit Höhen und Tiefen zu kämpfen. Gegen Annett Häuer (82, 79, 81, 88) Konnte er allerdings bei seinem „Mann gegen Mann“ Debüt mit einem Siegpunkt nach Hause gehen. Bei sehr guten 360 gegen 330 Ringe kam er zu keiner Zeit in Bedrängnis. Nils rettete mit seinem Ehrenpunkt die Weiler Bilanz.

Auf dem 6. Rang hatte Bettina Hahn (68, 78, 75, 76), die seit Jahren erfolgreich zum Stamm der 1. Luftpistolenmannschaft gehört, Ihre Luftgewehrkarriere mit sichtlichen Schwierigkeiten begonnen. Trotz allem gab sie sich gewohnt kämpferisch und konnte mit 297 Ringen ganz knapp die 300er Marke nicht knacken. Christhard Junge (85, 87, 93, 88) konnte hingegen seine Erfahrung ausspielen und machte mit 353 Ringen den letzten Punkt für Magstadt klar.

Der Wettkampf fiel mit 5:1 Punkten deutlich für Magstadt aus. Allerdings darf man auch erwähnen, dass 4 von uns 6 Schützen aus der 2 Mannschaft am Start waren. Es darf also noch gehofft werden…

Bei leckerem Fleischkäse und Getränken ließen wir, fachsimpelnd über Material und Technik, den Abend gemütlich ausklingen.

(mwo)

 
spacer
Seitenaufrufe : 1408956

Copyright © 2013 Schützenverein Weil im Schönbuch 1848 e.V.
spacer