Neujahrsschießen

Nachdem Tags zuvor die gut besuchte Neujahreswanderung mit anschließendem Grillen stattfand, die wie immer etwas länger dauerte, testeten am 7. Januar 2018 beim diesjährigen traditionellen Neujahrsschießen des Schützenvereins Weil im Schönbuch zu Beginn des neuen Jahres mehr oder weniger ausgeschlafene Profi- und Hobbyschützen ihr Neujahrsschussglück und -können.
Geschossen wurde auf 50 Meter, aufgelegt mit dem Großkaliber-Ordonnanzgewehr. Insgesamt gab es 18 Starter, die je 10 Schuss auf die Scheibe abgaben.
Nach Ende des Schießens stand mit Andreas Mekler der beste Schütze mit 95 Ringen fest.
Den besten Zentrumszehner schoss Stefan Thamm.
Die besten fünf Wertungen im Einzelnen:
Platz Name               Ringe
  1     Andreas Mekler   95
  2     Jörg Eddiks          93
  3     Jörg Kinzel           91 
  4     Matthias Lindner 91
  5     Günter Buck        91

Oberschützenmeister Stephan Wenzel überreichte zur Siegerehrung die Preise.
Danke für euer zahlreiches Erscheinen.
-Eure Vorstandschaft- (ame)