Luftgewehr Rundenabschluß Kreisliga

Der letzte Wettkampf der Winterrunde entpuppte sich wie zu erwarten als Finalwettkampf zwischen den beiden Erstplatzierten Mannschaften Weil im Schönbuch 1 und Magstadt 1. Nachdem die Weilemer Schützen im Dezember  Magstadt die Tabellenführung abnehmen konnten, trennten die beiden im Februar nur ein hauchdünnes Polster von 21 Ringen. Denkbar wenig, wenn man von einer Wettkampfleistung von knapp 1500 Ringen ausgehen kann. Zu Gast bei unseren Freunden sollte also die Entscheidung fallen.

Leider nicht in die Wertung schafften es Jannik Kinzel (77, 66, 77, 79, 299) der eine sehr gute erste Winterrunde abgeliefert hat, Robin Commans (88, 86, 90, 85, 349) und unser Stammesältester Reiner Schuler (92, 90, 94, 90, 366).

Die Wertungsschützen waren Jochen Fischer (89, 91, 94, 94, 368), bei dem möglicherweise mehr drin gewesen wäre, der aber durch den schwachen Start etwas an Schwung verlor.

Falko Landenberger (91, 90, 92, 94, 367) mit konstanten Serien und krönendem Abschluss in der Vierten.

In starker Tagesform befand sich Fabian Schmidt (93, 94, 91, 91, 369). Er begann den Wettkampf stark und behielt die Nerven bis zum Schluss.

Michael Wolf (93, 97, 93, 96, 379) hatte nicht die Nervenstärke um sein Ziel, die 380 erneut zu knacken. Durch einige Schwächen in der ersten und dritten Serie „hot’s wäga ma Muggenseggele net glangt“.

Nun hielten die Weilemer ihre 1483 Ringe gegen Magstadt‘s 1469 und knöpften ihnen nochmals 14 Ringe ab. Somit ist der Gesamtsieg der Runde 2015/16 in der Tasche! Die Weiler Luftgewehrschützen dürfen ihr Können als Meister im Relegationskampf um den Aufstieg in die Bezirksliga Stuttgart nochmals unter Beweis stellen. Antreten werden die Kreismeister der Schützenkreise Calw, Leonberg, Böblingen, Esslingen Waiblingen und Stuttgart.

Über gute Einzelplatzierungen dürfen sich unsere Schützen ebenfalls freuen!

Platz

Schütze

Ringe

Ringe (Schnitt)

1

Michael Wolf

2294

382,3

8

Jochen Fischer

2225

370,8

9

Falko Landenberger

2220

370,0

16

Fabian Schmidt

2178

363

23

Reiner Schuler

2159

359,8

62

Jannik Kinzel

1792

298,7

76

Robin Commans

1392

348

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. Ihr habt‘s echt verdient! (mwo)