Erfolgreicher Wettkampf für die Weiler Luftgewehrmannschaft in der Kreisliga

Der dritte Wettkampf gegen die Freunde aus Mönchberg gewannen die Weiler Schützen souverän mit einem 11-Ringe-Vorsprung (1486 Ringe : 1475 Ringe).
In der Wertung waren Jochen Fischer (93, 95, 91, 96) als Mannschaftsbester mit starken 375 Ringen, Michael Wolf (92, 94, 94, 93) traf, nicht so ganz glücklich, 373 Ringe, Fabian Schmidt (91, 93, 93, 94) mit starken 371 Ringen und zu guter Letzt, Reiner Schuler (91, 95, 92, 89) mit guten 367 Ringe.
Jannik Kinzel (86, 89, 82, 83) und Falko Landenberger (94, 91, 91, 90) schafften es leider nicht in die Wertung, konnten aber mit 340 bzw. 366 Ringen trotzdem sehr zufrieden sein.
(mwo)