Blasrohr

Blasrohr

direkt zu den Blasrohrergebnissen wechseln...

Bogensport

Bogensport

direkt zu den Bogensportergebnissen wechseln...

Großkaliber

Großkaliber

direkt zu den Großkaliberergebnissen wechseln...

Kleinkaliber

Kleinkaliber

direkt zu den Kleinkaliberergebnissen wechseln...

Luftgewehr

Luftgewehr

direkt zu den Luftgewehrergebnissen wechseln...

Luftpistole

Luftpistole

direkt zu den Luftpistolenergebnissen wechseln...

Sportpistole

Sportpistole

direkt zu den Sportpistolenergebnissen wechseln...

Winterrunde der 2. Luftgewehrmannschaft

Am 13. Oktober 2019 fand unser erster Heimwettkampf in der aktuellen Winterrunde statt. Zu Gast war die 3. Mannschaft des SV Mönchberg. Der Sieg ging mit 1448:1469 Ringen an unsere Gäste, trotz der zum Teil sehr guten Einzelergebnissen unserer Schützen.

Im Einzelnen schossen Falko Landenberger hervorragende 374, gefolgt von Reiner Schuler mit 371 Ringen. Nils Meißner schloss den Wettkampf zufrieden mit 366 ab. Bettina Hahn schaffte es mit 337 Ringen in die Wertung. Nicht in die Wertung schaffte es diesmal Jörg Kinzel mit 322 Ringen.
Gegen SSGi Magstadt 2 traten wir am 10. November 2019 an.
Die Magstadter, die seit einigen Monaten eine moderne elektronische Schießanlage betreiben, konnten ihren Heimvorteil geschickt ausnutzen. Die Weilemer Schützen waren etwas von der Rolle. Falko Landenberger konnte mit 370 Ringen wieder ein gutes Ergebnis liefern. Reiner Schuler und Nils Meißner schlossen mit 353 und 338 Ringen den Wettkampf ab. Beide waren mit ihren Leistungen nicht zufrieden und schafften es nicht in einen Rhythmus hineinzukommen. Die 338 Ringe von Jörg Kinzel kamen dieses mal mit in die Endwertung, die mit 1490:1399 klar an Magstadt ging. Die 326 Ringe von Bettina Hahn reichten diesmal nicht in das Endergebnis.
Am 08. Dezember 2019 fand unser letzter Rundenwettkampf für 2019 bei dem Schützenverein Mönchberg statt. Die 3. Mannschaft von Mönchberg entschied das Duell mit 1440:1420 für sich. Die Ergebnisse im Einzelnen:Falko Landenberger: 366, Reiner Schuler: 358, Nils Meißner: 351, Jörg Kinzel: 345 Bettina Hahn schloss ihren Wettkampf mit 336 Ringen ab.
Nach den Weihnachtsferien empfangen wir am 12. Januar 2020 den SV Waldenbuch und hoffen wieder auf ein gutes Ergebnis bei unserem zweiten Heimwettkampf.
(nme)