Sommerrunde Standardgewehr

Am fünften Wettkampf am 03. Juli 2022 gegen die SGi Musberg konnte zum fünften Mal in Folge das Mannschaftsergebnis gesteigert werden.
Leider konnte im direkten Vergleich gegen den
Tabellendritten kein Sieg errungen werden, jedoch erfreut der knappe Ausgang der Begegnung fast ebenso sehr.

In der Wertung waren:

Michael Wolf (K-90, L-98, S-90) mit sehr guten 278 Ringen.
Fabian Schmidt (K-91, L95, S-83) mit ganz starken 269 Ringen.
Falko Landenberger (K-90, L-94, S-77), obwohl schwach im „Stehend Schießen“, sehr gute 261 Ringe.

Bei Jannik Kinzel (K-84, L-90, S-82) lief es leider nicht besonders gut mit insgesamt 256 Ringen. Jörg Eddiks (K-87, S-95, S-67) erreichte 249 Ringe.
Jörg und Jannik schafften es diesmal nicht in die
Wertung.
In der Tabelle konnte sich die Mannschaft nun vom vorletzten 12. Platz auf den 9.
verbessern. Dies ist aufgrund des bescheidenen Starts und der hohen Leistungsdichte doch
beachtlich.
Herzlichen Glückwunsch dazu und weiter so.

(mwo)