Luftpistole – Halbzeit in der Winterrunde

Leider konnten wir beim dritten Wettkampf am 28. November die starke Leistung
unseres letzten Wettkampfs nicht ganz abrufen.

Die Wertungsschützen beim Sieg mit 1430 Ringen gegen den einzig verbliebenen Gruppengegner Bondorf 3 mit 1314 Ringen waren:
Gerd Halbmayer mit 366 Ringen, es folgen Bettina Hahn mit 360 Ringen sowie Stephan Wenzl und Jannik Mekler mit jeweils 352 Ringen.
Nicht in die Wertung 
schafften es Eugen Gense, Markus Hahn und Günter Buck.
Unsere direkten Verfolger in der Liga aus Jettingen waren bei diesem Wettkampf besser als wir. Somit haben wir vor dem vierten Wettkampf noch 34 Ringe Vorsprung.
Der nächste Fernwettkampf findet am 19. Dezember statt.
(bha)