Luftgewehr

Luftgewehr Kreisliga Dezember

Im Dezember startet traditionell die Rückrunde in der Winterrunde und somit waren die Weiler Schützen zu Gast in Mönchberg.

Michael Wolf konnte an seine beste Erfolgsserie anknüpfen und war mit 381 Ringen (95, 97, 95, 94) wieder ganz vorne. Auch Falko Landenberger konnte noch eine Schippe drauflegen und war mit ganz starken 378 Ringen (96, 91, 98, 93) nur knapp dahinter. Jochen Fischer verbesserte sich um einen Ring auf starke 371 Ringe (92, 91, 90, 87). Als Vierter im Bunde mit 360 Ringen konnte sich Fabian Schmidt  (92, 91, 90, 87) freuen.

Das Ergebnis 1490 Ringe bedeutete einen klaren Sieg gegen die Mönchberger Kameraden (1465). In der Tabelle konnten die Weiler der SSGi Magstadt nun den 1. Platz abluchsen. Sie präsentieren sich jetzt stolz mit 4 Ringen Vorsprung ganz oben.

Leider nicht in die Wertung schafften es Reiner Schuler 355 Ringe (89, 88, 85, 93), Robin Commans 339 Ringe (85, 86, 79, 89) und Jannik Kinzel 311 Ringe (74, 76, 81, 80).

Luftgewehr Kreisliga November

Im November traten die beiden höchstplatzierten Mannschaften  zum Wettkampf gegeneinander an. Die SSGi Magstadt 1 auf Platz 1  (2990Ringe) dicht gefolgt vom SV Weil im Schönbuch (2987 Ringe).

Die Weiler Wertungsschützen waren Michael Wolf mit ganz starken 380 Ringen (94, 97, 96, 93), ebenfalls mit toller Leistung, Falko Landenberger 370 Ringe (92, 96, 92, 90) und Jochen Fischer 370 Ringe (93, 93, 93, 91) und zu guter LetztReiner Schuler 360 Ringe (88, 88, 92, 92). Das ergibt gute 1480 Ringe, leider etwas zuwenig für die Freunde aus Magstadt, die ihren Vorsprung mit 1488 auf 12 Ringe vergrößern konnten.

Nicht in die Wertung schafften es Fabian Schmidt mit 358 Ringen (89, 94, 85, 90), Robin Commans 343 Ringe (87, 86, 88, 82) und Jungschütze Jannik Kinzel mit sehr guten 310 Ringen (81, 71, 80, 78). Das Ziel der Mannschaft, sich an Magstadt vorbei zu drängen, konnte leider nicht erreicht werden. Mit 12 Ringen Vorsprung sind sie allerdings noch in Schlagweite!

Luftgewehr Kreisoberliga vom 18.1.2015

Ein erneuter 5:0 Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen SV Mönchberg 2 bestätigt die Tabellenführung unserer ersten Luftgewehrmannschaft.
Der zweitletzte Wettkampf in der Winterrunde gegen den SV Mönchberg war bei genauerer Betrachtung knapper als das 5:0 Ergebnis glauben lässt!

Kreisoberliga Luftgewehr

Gleich zwei makellose Siege konnten unsere Schützen in den vergangenen Wochen verbuchen.

Das 5:0 gegen die Kameraden aus Waldenbuch auf heimischem Boden  am 09.11.14 liegt uns noch gut in Erinnerung. Eine solide Mannschaftsleistung aber mit durch die Bank schlechtem Abschluss.

Winterrundenauftakt in der Kreisoberliga Luftgewehr

Souverän entschlossen zeigte sich die 1. Luftgewehrmannschaft des Schützenvereins Weil im Schönbuch zu Gast bei unseren Schützenfreunden in Breitenstein.
Trotz leichter Schwächung durch den Ausfall unserer „Stamm 4“ Reiner Schuler gelangen der Mannschaft gleich 2 hohe Siege.
Der 1: 4 Auftakt gegen die Freunde aus Magstadt sah schon sehr vielversprechend aus.